Neue strategische Geschäftseinheit (SBU) bei Daikin Central Europe: Kühlung für gewerbliche Anwendungen

Daikin CE und AHT Cooling Systems bündeln ihre Kräfte in 16 Ländern. Die neue strategische Geschäftseinheit wird sich auf die gewerblichen Kühlungsanwendungen konzentrieren und ist damit der nächste wichtige Schritt auf dem Weg des Unternehmens, der führende Anbieter in diesem Segment zu werden.

Wien, Juli 2020 – Daikin Central Europe (Daikin CE) hat eine neue strategische Geschäftseinheit mit Schwerpunkt auf gewerblichen Kühlungsanwendungen gegründet. Das neue Segment wird die Produkt- und Dienstleistungspalette von Daikin und AHT kombinieren und dabei eine klar definierte Zielvorgabe haben: Kunden im Lebensmitteleinzelhandel noch besser zu bedienen und zu unterstützen. Die endgültige Übernahme von AHT im Jahr 2019 brachte Daikin seinem Ziel einen großen Schritt näher, ein Full-Service-Anbieter zu werden. Die neue Einheit bietet und verkörpert nun das „One-Stop-Shop“-Konzept und kombiniert die Erfahrung der Mitarbeiter und Partner von Daikin CE und AHT. 

 

Daikin übernimmt die Führung als Full-Service-Anbieter

Die neue strategische Geschäftseinheit von Daikin Central Europe mit dem treffenden Namen „Project FRESH“ bietet das gesamte Produktportfolio der Daikin Group für den Lebensmitteleinzelhandel und die gewerblichen Kühlungsanwendungen aus einer Hand an.

Das breite Angebot an Produkten und Dienstleistungen von Daikin und AHT stellt sicher, dass individuelle Anforderungen problemlos erfüllt werden können. Die SBU wird von Daniel Winch geleitet, der derzeit die Handelsabteilung bei Daikin Central Europe leitet und von einem erfahrenen AHT-Team voll unterstützt werden wird.

„Ich freue mich wirklich sehr auf diese neue Herausforderung, und ich bin davon überzeugt, dass wir mit den kombinierten Stärken von AHT und Daikin den Lebensmittelhändlern eine erstklassige Lösung für ihre täglichen betrieblichen Anforderungen bieten werden sowie auch die besten nachhaltigen HLKK-Lösungen, die es auf dem Markt gibt“, sagt Winch. Winch kam 2016 zu Daikin, nachdem er 25 Jahre Erfahrung in der HLKK-Branche mitgebracht hatte und zuvor für Carrier gearbeitet hatte. Daniel Winch wird die volle Zuständigkeit für Vertrieb und Service im Bereich der gewerblichen Kühlungsanwendungen in 16 Ländern Mittel- und Osteuropas übernehmen.

Die SBU wird dem Lebensmitteleinzelhandel ein komplettes Portfolio schlüsselfertiger Lösungen zur Verfügung stellen, von denen sowohl bestehende AHT-Großkunden als auch zukünftige Kunden profitieren werden. 

 

Know-how kombinieren, um die Effizienz zu steigern

Seit der Akquisition von AHT im Jahr 2019 arbeiten die Daikin Group und AHT kontinuierlich an Vorschlägen zur Verbesserung des Synergieabsatzes von Produkten der Daikin Group im Lebensmitteleinzelhandel und bei Verkaufsstellen für Laufkunden. Seit man im Jahr 2000 damit begann, kommerzielle Kühllösungen anzubieten, hat sich Daikin zu einem vertrauenswürdigen Partner des Einzelhandels entwickelt.

AHT verfügt über jahrzehntelange Erfahrung in der Entwicklung, Herstellung und im Verkauf besonders energieeffizienter Gefrier- und Kühlgeräte. Durch die Bündelung der Kräfte ist Daikin auf einem guten Weg, sein Ziel zu erreichen, seine Vertriebs- und Kundendienststruktur weiter zu stärken. 

„Wir freuen uns sehr, bei der neuen Geschäftsstrategie der Daikin Group ganz vorne mitwirken zu können und die Idee, gemeinsam stärker zu werden, in die Realität umzusetzen“, sagt Carl Lievens, Geschäftsführer von Daikin Central Europe. Daikin entwickelt sich zu einem Full-Service-Anbieter, der eine komplette Palette von Klima- und Kühlprodukten anbietet. Martin Krutz, CEO von AHT Cooling Systems, fügt hinzu: „Durch die Kombination der Leistung und des Wissens von Daikin und AHT wird unseren Kunden ein völlig neues Einkaufserlebnis geboten, von dem alle Beteiligten profitieren werden.“

 

Daikin Airconditioning Central Europe

Daikin Airconditioning Central Europe wurde 1999 gegründet und hat seinen Sitz in Wien. Das Portfolio des Unternehmens umfasst Produkte und Lösungen für Heizungs-, Kühlungs-, Lüftungs-, Klima- und Kältetechnik. In 16 Ländern Mittel- und Osteuropas (Österreich, Tschechische Republik, Slowakei, Ungarn, Rumänien, Bulgarien, Moldawien, Slowenien, Serbien, Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Nordmazedonien, Montenegro, Kosovo, Albanien und Polen) sind rund 410 Mitarbeiter im Vertrieb und Service tätig. 

 

Über Daikin Europe N.V.

Daikin Europe N.V. ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Daikin Industries Limited und ein bedeutender europäischer Hersteller von Klimaanlagen, Heizsystemen und Kühlgeräten mit 6.946 Mitarbeitern in ganz Europa und großen Produktionsanlagen in Belgien, der Tschechischen Republik, Deutschland, Italien, der Türkei und Großbritannien.

Daikin ist weltweit bekannt für seinen wegweisenden Ansatz bei der Produktentwicklung und die unübertroffene Qualität und Vielseitigkeit seiner integrierten Lösungen. Mit mehr als 90 Jahren Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von Heiz- und Kühltechnologien ist Daikin Marktführer in der Wärmepumpentechnologie.

 

Über AHT-Kühlsysteme

Mit rund 1.600 Mitarbeitern und 4 internationalen Produktionsstätten ist das österreichische Unternehmen AHT der weltweit führende Hersteller von kommerziellen Plug-in-Kühl- und Gefriersystemen und beliefert seit mehr als 35 Jahren große Supermarkt- und Diskonterketten sowie Eis- und Getränkehersteller mit einer innovativen und ökologisch vorteilhaften Produktpalette. Im Jahr 2019 wurde das Unternehmen von Daikin Europe N.V. erworben.

 

 

Pressekontakt:
Miroslava Stanic
General Manager Marketing & Corporate Communications
Daikin Airconditioning Central Europe HandelsgmbH
Tel.: 43 (0)1 – 253 21 11 - 101
E-Mail: stanic.m@daikin.at
Lemböckgasse 59/1/1
1230 Wien, Österreich