Albert-Tichelmann-Preis des VDI für AHT

Im Rahmen ihrer Jahrestagung hat die VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik den Albert-Tichelmann-Preis für eine herausragende Arbeit auf dem Gebiet der Technischen Gebäudeausrüstung verliehen. Der Preis ging in diesem Jahr an unseren Kollegen Jannis Müller.
 
Erstmals in der 15-jährigen Geschichte des Preises ist damit einer Hochschule die Titelverteidigung gelungen. In der Jurysitzung am 05. Oktober 2018 in Bonn setzte sich Jannis Müller M.Eng. von der FH-Erfurt gegen die Mittbewerber von der TH-Köln und der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen durch. Seine Masterarbeit zum Thema „Entwicklung einer autoadaptiven Flügelkontur für die Verwendung als Ventilatorschaufel“ wird damit für Deutschland in den europäischen Studierendenwettbewerb von REHVA gehen, der im Mai 2019 in Bukarest stattfindet. Wir gratulieren herzlich und wünschen das Allerbeste für Jannis‘ weitere akademische Karriere!

Diese Website verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Website sind Sie mit der Verwen­dung von Cookies einver­standen. Nähere Infor­ma­tionen finden Sie in unserer Daten­schutz­er­klä­rung. *

Akzeptieren