AHT macht Sie zukunftsfit!

Alles cool für 2020, wenn die F-Gas-Verordnung in Kraft tritt?

Wir machen Sie und Ihre Kühlsysteme bereit für die F-Gas-Verordnung der EU, die schrittweise ab 1.1.2020 in Kraft tritt. Gehen Sie mit AHT-Technologie in einer nachhaltige Zukunft und gehen Sie aus der Gesetzesänderung als Gewinner hervor!

Ab 2020 müssen sich Kühlanlagen-Betreiber wie Supermärkte, Discounter sowie der restliche Lebensmittelhandel warm anziehen: Denn ein Großteil der in den Tiefkühltruhen oder Kühlregalen verwendeten Kältemittel entspricht nicht den neuen EU-Normen. Ab 2030 werden besonders klimaschädliche Kältemittel sogar total verboten sein

Massive Kältemittel-Verbote ab 2020
Und so schaut´s im Detail aus: Teilhalogenierte bzw. fluorierte HFKW-Kältemittel wie R404A, ab 2022 auch R134a, dürfen ab 2020 nicht mehr verkauft werden. Es dürfen dann in neuen Anlagen nur noch Kältemittel mit einem GWP-Wert unter 2.500 installiert werden. Bestehende Geräte können zwar mit konformen Kältemitteln nachgerüstet werden, wobei diese bereits jetzt massiv im Preis steigen bzw. künftig noch strengere Grenzwerte drohen. Details findet man unter http://eur-lex.europa.eu.

AHT hat die einfache Komplettlösung!
Nutzen die Chance der kommenden Verbote und setzen Sie auf eine zukunftssichere neue Kälteanlage von AHT – Ihre Vorteile:

  • vollhermetisches Kältesystem
  • zukunftssicherer GWP-Wert von unter 3
  • Plug&Chill: rascher Wechsel leicht gemacht
  • wettbewerbsentscheidende Betriebskostensenkung
  • moderne Wärmerückgewinnung

Diese Website verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Website sind Sie mit der Verwen­dung von Cookies einver­standen. Nähere Infor­ma­tionen finden Sie in unserer Daten­schutz­er­klä­rung. *

Akzeptieren