Inkrafttreten der ECO-Design-Verordnung März 2021

Inkrafttreten der ECO-Design-Verordnung März 2021

Nachhaltigkeit und Energieeffizienz sind der Grundstock für die Entwicklung und Herstellung der AHT Kühlgeräte, daher ist es uns bei AHT ein großes Anliegen zukunftsweisend zu agieren. Die ECO-Design-Verordnung, welche am 1. März 2021 inkraft gesetzt wird und  einen Rahmen für alle Kühlgeräte mit Direktverkaufsfunktion bildet, treibt die umweltgerechte Entwicklung energierelevanter Produkte an und verringert so die Treibhausgasemissionen. Der wichtigste Umweltaspekt, dieser von der EU entwickelten Verordnung, ist wohl der Energieverbrauch beim Einsatz der Kühlgeräte. In Betracht müssen ebenso die direkten Emissionen aus Kältemitteln und die Erbringung an Ersatzteilen gezogen werden. Um das sogenannte Energieeffizienzrating zu analysieren werden aus vorgegebenen und standardisierten Berechnungen und Formeln Grenzwerte ermittelt indem sich sämtliche, in die EU auf dem Markt gebrachte Geräte, befinden müssen. Das Rating (von A-G) kennt man in ähnlicher Form bereits von Haushaltsgeräten. Für den Käufer des Gerätes, sollte hiermit auf den ersten Blick erkennbar sein in welcher Energieeffizienzklasse sich das Gerät befindet.

Ab 01.03.2021 sind alle Geräte in der EPREL Datenbank gelistet und können unter folgendem Link aufgerufen werden: https://eprel.ec.europa.eu/